Mitten im Ruhrpott…

…feiert die Gattin des Schwiegerpapas ihren Geburtstag. Sie ist dort geboren und aufgewachsen und das hört man auch. Wer Tana Schanzara noch kennt, weiß, was ich meine.

Es gibt nachmittags eine große Kaffeetafel und abends ein kaltes Büffet, die Bewirtung ist reichlich und lecker, die Tischrunde lebhaft. Vier Töchter hat sie, die haben alle Doppelnamen. Sie heißen Unsa-Gabi, Unsa-Britta, Unsa-Monika und Unsa-Sabine. Es gibt auch drei Schwiegersöhne dazu, die haben sogar Vierfachnamen, die heißen nämlich Unsa-Gabi-ihr-Mann, Unsa-Britta-ihr-Mann und Unsa-Sabine-ihr-Mann. Monika ist nicht verheiratet und ihr Freund heißt – richtig geraten: Unsa-Monika-ihr-Freund. Die dazugehörigen Kinder kann sich die Drachenfrau nur teilweise merken und da es auch schon zwei Urenkel gibt, wird die Sache gelegentlich etwas unübersichtlich für die angeheiratete Verwandtschaft aus dem Bergischen Land.

„Dat“ und „wat“ gehören in jeden Satz und das stört uns überhaupt nicht. So nach dem Motto: „Unsa-Monika hat en neuet Kleid, dat is wat schöööön.“ Herrlich!

Unsa-Monika ist leider verhindert und hatte sich darum schon vormittags zum Gratulieren eingefunden. Das Geburtstagskind entschuldigt sie bei uns und erzählt strahlend: „Unsa-Monika hat mir ein Geburtstagsständchen auffer Gitarre gesungen, dat war wat schöööön.“

Der beste Ehemann von allen grübelt seitdem darüber nach, wie er es schaffen kann, auf seiner Gitarre ein Lied zu singen…

Advertisements

Über drachenfrau

Drachenfrau Geboren, aufgewachsen und immer noch wohnhaft in einer kleinen Großstadt im Bergischen Land. Liebt eigentlich Hunde, hat aber Katzen. Wollte eigentlich nie heiraten, hat aber jetzt den besten Ehemann von der Welt. Möchte am liebsten Opernarien singen, hat aber überhaupt keine Stimme. Mag eigentlich keine Politiker, ist aber politisch aktiv. Wollte eigentlich einen aufregenden internationalen Job, ist aber in einem mittelständischen Unternehmen gelandet und fühlt sich dort geradezu unanständig wohl. Alles weitere beizeiten...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s